Über das Unternehmen
In der Märkischen Erzeuger- und Vermarktungsorganisation GmbH (MEV) haben sich moderne Erzeugerbetriebe zusammengeschlossen. Die Mitgliedsunternehmen produzieren Qualitätsobst und –gemüse in den Bundesländern Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Schwerpunkt der Obstproduktion sind Äpfel, Pflaumen, Süß- und Sauerkirschen, Erdbeeren, Sanddorn- sowie Aroniabeeren. Schwerpunkt der Gemüseproduktion sind Gurken, Rotkohl und Kürbis.

Die Gesamtanbaufläche der MEV beträgt über 1.350 Hektar. Jährlich werden ca. 50.000 Tonnen Obst und Gemüse termingerecht dem Lebensmitteleinzelhandel und der Verarbeitungsindustrie zur Verfügung gestellt.

Grundsatz der Erzeugerorganisation ist die Produktion von hochwertigem und gesundem Obst und Gemüse. Unter Wahrung und Beachtung der natürlichen Kreisläufe und regionalen Gegebenheiten werden die Lebensmittel nach den Richtlinien der integrierten Produktion und GLOBALG.A.P/QS produziert. Erzeuger mit biologischem Anbau entsprechend der EG-ÖKO-Verordnung vervollständigen unser Sortiment. Die Qualitätssicherung im Fruchthandel wird mit dem IFS-Standard garantiert.

Die MEV ist Mitglied von "Pro Agro e.V.", der "Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e.V." (BVEO) und der "Marktvereinigung Obst und Gemüse Berlin-Brandenburg e.V.". Wir unterstützen die Verbraucherkampagne "Deutschland mein Garten", die sich zum Ziel gesetzt hat, dem Konsumenten deutsches Obst und Gemüse in seinen Frische-, Qualitäts- und Umweltvorteilen näher zu bringen.

Außerdem ist die MEV eine anerkannte Erzeugerorganisation nach EU-VO 2200/96, die im Bundesland Brandenburg ansässig ist und von der Europäischen Union für Investitionen in die Vermarktung und Produktion mit Fördermitteln unterstützt wird.
     
   
  MEV Märkische Erzeuger- und Vermarktungsorganisation GmbH
Dorfstraße 37, D-15345 Altlandsberg OT Wesendahl
e-Mail: - Tel: +49 (0)3341/ 31954